Ich trete zu den Wahlen im September 2021 an

Seit vielen Jahren bin ich mit der Gemeinde Edemissen und dem Landkreis Peine verbunden. Hier fühle ich mich wohl und zuhause. Von der Gesellschaft habe ich viel Gutes erhalten, gerne möchte ich etwas davon zurückgeben.

Im Auftrag von Wählerinnen und Wählern möchte ich deshalb zukünftig auch politische Verantwortung für das Gemeinwesen übernehmen. Bekannte und Freunde haben mich in diesem Ansinnen bestärkt. und mich ermuntert, 2021 zu kandidieren. 

Zur Kommunalwahl trete ich für die "Wählergemeinschaft Freie Wähler Peiner Land - Peiner Bürgergemeinschaft" an.  Diese Vereinigung bekennt sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und steht für Bürgernähe, solide Finanzen, Verlässlichkeit und Transparenz in der Politik. Sie ist unabhängig und hat einen besonders starken Bezug zu den Menschen vor Ort. Sie setzt sich für den Erhalt gewachsener lokaler, regionaler und überregionaler Traditionen ein. Die Sicherung der Bürgerrechte und damit der Freiheit des Einzelnen sind herausragende Ziele. Bewährtes zu erhalten, weiter zu entwickeln und mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft in einer globalisierten Welt in Einklang zu bringen, kann ich hier am besten verwirklichen. Eine Politik, die Menschen und ihr Wohl in den Mittelpunkt politischen und gesellschaftlichen Handelns zu stellen, finde ich hier am ausgeprägtesten. Durch die starke kommunale Bindung können Erfahrungen und Anliegen der Bürgerschaft unmittelbar in die Rathäusern und Kommunalparlamenten eingebracht werden.

Als gefestigte Persönlichkeit mit entsprechender Lebenserfahrung habe ich beruflich und persönlich viele Herausforderungen angenommen und erfolgreich umgesetzt. So kann ich mich mit meiner langjährigen kommunalen Erfahrung auch weiterhin produktiv für das Gemeinwohl einsetzen.  Schwerpunkte werde ich in den Bereichen setzen, in denen ich mich auskenne, also insbesondere in den Bereichen des nachhaltigen Planens und Bauens, im Umweltschutz, Naturschutz, Klimaschutz und Verbraucherschutz. 

Ich blicke auf viele aktive Jahre in Kommunen zurück, kenne Arbeitsweisen und Vorgehensweise von kommunaler Politik und Verwaltung aus dem Effeff. So kann ich erfolgreich agieren, gestalten, innovativ sein, Anregungen geben, Erfahrungen austauschen, neue Ideen und Vorschläge einbringen. Ich setze mich für Pragmatismus statt Ideologie ein. Bürgernähe und Verbundenheit zur Gemeinde und zum Peiner Land sind mir wichtig. 

Frei jeglicher »strategischer Rücksichtnahme« auf die Altparteien werde ich berechtigte Anliegen und Wünsche der Menschen hier aufnehmen und politisch und praktisch befördern und dort, wo es Konflikte und Probleme zwischen Verwaltungen und Bürgerinnen und Bürgern gibt, helfen, einen gerechten Interessenausgleich herbeizuführen. Mein besonderes Engagement wird daher auch der Unterstützung von Initiativen und Vereinen gelten, die sich für das Gemeinwohl einsetzen.

Ich möchte einen Beitrag leisten, dass sich die Gemeinde Edemissen und das Peiner Land im Guten für alle Bewohnerinnen und Bewohner weiterentwickeln! 

Machen, statt Meckern!

nach oben


 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram